Bridge Landesverband Berlin und Nord-Ost e.V.

Der Bridge Landesverband Berlin und Nord-Ost e.V. ist ein eingetragener Verein (Eintragung im Vereinsregister Berlin Charlottenburg unter VR 19064 B) und vertritt die Interessen der 8 Berliner Bridge-Clubs sowie von 9 Vereinen aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Hinzu kommt ein online-Bridgeclub mit Sitz in Dresden. Alle Clubs sind Mitglieder des Bridge Landesverband Berlin und Nord-Ost e.V. und wählen dessen Vorstand. Insgesamt werden vom Bridge Landesverband Berlin und Nord-Ost e.V. 552 Bridgespieler (Stand Ende Januar 2023, davon 321 in Berlin, 85 in Mecklenburg-Vorpommern, 11 in Brandenburg, 34 in Sachsen-Anhalt, 78 in Sachsen und 23 in Thüringen) gegenüber dem Deutschen Bridgeverband repräsentiert. Zum Vergleich: Im März 2020 waren die Mitgliederzahlen noch deutlich höher, nämlich 673 im Landesverband, davon 388 in Berlin, 87 in Mecklenburg-Vorpommern, 11 in Brandenburg, 40 in Sachsen-Anhalt , 81 in Sachsen und 66 in Thüringen.

Informationen und Ansprechparter finden Sie im Impressum. Weitere Gremien des Verbandes sind das Sportgericht und das Schieds- und Disziplinargericht.

Protokolle der Jahreshauptversammlungen

Satzung

Gerichte

verband/verband.txt · Zuletzt geändert: 2023/01/27 14:50 von mgravert
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0